Otriven gegen Schnupfen 0,1% Einzeldosispipetten ohne Konservierungsstoffe-packshot

BEFREIT DIE NASE BEREITS NACH
2 MINUTEN

Otriven. Atme das Leben.

Otriven gegen Schnupfen 0,1% Einzeldosispipetten ohne Konservierungsstoffe-packshot

Befreit die Nase bereits nach
2 Minuten

Otriven. Atme das Leben.
 

Otriven gegen Schnupfen 0,1% Einzeldosispipetten ohne Konservierungsstoffe

Einzeldosispipetten

Befreit schnell und langanhaltend von einer verstopften Nase.

Eine Pipette enthält 0,3 ml Lösung und ist für Erwachsene und Schulkinder geeignet. Das hygienische „Einmal-Format“ (eine Pipette pro Anwendung) ist besonders handlich und praktisch für unterwegs, es kommt zudem ohne Konservierungsstoffe aus, das schont die Nasenschleimhaut.

  • Wirkung

    Otriven gegen Schnupfen 0,1% Einzeldosispipetten ohne Konservierungsstoffe

    - Wirkt schnell und langanhaltend

    - Hygienische Verpackung: von mehreren Personen verwendbar

  • Anwendung

    Bei Erwachsenen und Schulkindern über 6 Jahren wird nach Bedarf bis zu 3-mal täglich 1 Tropfen Otriven gegen Schnupfen 0,1% Einzeldosispipetten in jede Nasenöffnung eingebracht



    1. Vor der Anwendung die Nase putzen



    2. Die Pipette durch Abdrehen des kurzen Flügels öffnen



    3. Den Pipettenhals in das Nasenloch einführen



    4. Den Kopf zurücklegen und einen Tropfen Otriven gegen Schnupfen 0,1% in das Nasenloch träufeln

    Nicht länger als 7 Tage anwenden. Aus hygienischen Gründen sollte eine Pipette nicht wiederverwendet werden, auch wenn noch eine Restmenge Otriven gegen Schnupfen 0,1% in der Pipette verbleibt.

  • Gebrauchsinformation

    Hier finden Sie die aktuellste Gebrauchsinformation von Otriven gegen Schnupfen 0,1% Einzeldosispipetten ohne Konservierungsstoffe.

Pflichtangaben

Otriven gegen Schnupfen 0,1 % Einzeldosispipetten
Wirkstoff: Xylometazolinhydrochlorid 1 mg/ml. Anwendungsgebiete: Für Erwachsene und Schulkinder: Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auf-tretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica). Zur Erleichterung des Sekret¬abflusses bei Entzündung der Nasennebenhöhlen sowie bei Katarrh des Tubenmittel¬ohrs in Verbindung mit Schnupfen.
Apothekenpflichtig. Stand: 12/2018. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.