Erkältung bei Kindern: Mutter liegt auf dem Rasen und hält ihre Tochter in die Luft

Die Kinder sind erkältet? Wie Otriven bei Babys und Kindern hilft


Besonders kleine Kinder sind anfällig für Erkältungen, da sich ihr Immunsystem noch im Aufbau gegen die vielen verschiedenen Arten von Viren befindet. Wenn ein Kind krank ist, möchte man alles tun, damit es ihm bald besser geht. Leider gibt es gegen Erkältungen kein Heilmittel. Die Mittel, die gegen Ihre Erkältung helfen, helfen auch bei Ihren Kindern.

Viel Ruhe, Flüssigkeit und warme Getränke helfen dabei, die Symptome zu lindern und beschleunigen die Genesung. Das Kinderzimmer sollte außerdem gut durchlüftet sein und eine mittlere Temperatur haben. Um eine Überhitzung zu vermeiden, sollten Sie sich überlegen, Kleinkinder nur in Windel oder Unterwäsche schlagen zu lassen, dass Kleinkinder nur in Windel oder Unterwäsche schlafen. Falls Ihr Kind schon groß genug ist, um mit Kissen zu schlafen, ist es ratsam dieses etwas höher zu lagern, damit das Kind besser atmen und schlafen kann. Flüssiges Paracentamol oder Ibuprofen hilft gegen Schmerzen und Fieber. Beachten Sie bitte immer die Dosierungs- und Altersempfehlungen der Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 

Otriven bietet Produkte, die speziell für Kinder entwickelt wurden und gegen die verstopfte Nase und Erkältung wirken. Die Nasentropfen für Babys und Kinder befreien die Nase schnell und wirken langanhaltend. Die Formel enthält eine niedrigere Konzentration von Xylometazolin, die für Kinder geeignet ist. Wenden Sie die Nasentropfen nicht länger als sieben Tage am Stück an, dann sollte die Nase nicht mehr verstopft sein. Zeigt Ihr Kind auch danach noch Symptome, suchen Sie einen Arzt auf.

Für Babys und Kinder empfehlen wir:
Otriven gegen Schnupfen 0,025% Nasentropfen, speziell für Säuglinge und Kleinkinder
Otriven gegen Schnupfen 0,05% Nasentropfen für Kinder von 2 – 6 Jahren
Otriven gegen Schnupfen 0,05% Dosierspray ohne Konservierungsstoffe Nasenspray für Kinder von 2 – 6 Jahren