Nasentropfen oder Nasenspray
Nasentropfen oder Nasenspray

Für wen sind Otriven gegen Schnupfen 0,025% Nasentropfen geeignet?


Wie bei vielen anderen Medikamenten kann das Alter eines Menschen die Dosis des Wirkstoffes beeinflussen. Gerade bei kleinen Kindern sind Nasentropfen etwas einfacher zu handhaben als ein Nasenspray. Otriven gegen Schnupfen 0,025% Nasentropfen wurde speziell für die Bedürfnisse von Säuglingen und Kleinkindern entwickelt. Das Produkt enthält eine säuglingsgerechte Konzentration des Wirkstoffes Xylometazolin und ist somit gut verträglich. Die Nasentropfen sollten an maximal sieben Tagen hintereinander angewendet werden. Ist die kleine Nase dann immer noch verstopft, suchen Sie den Kinderarzt auf.

 

SIE BENÖTIGEN SOFORTIGE ERLEICHTERUNG?

Finden Sie heraus, wo sich Ihre nächstgelegene Apotheke befindet oder kaufen Sie online

Apotheke finden