Grippe oder Erkältung: Frau lässt sich im offenen Autofenster den Fahrtwind um die Nase wehen
Grippe oder Erkältung: Frau lässt sich im offenen Autofenster den Fahrtwind um die Nase wehen

Erkältung, Grippe, Nasennebenhöhlenentzündung oder Heuschnupfen.
Was habe ich?


Eine Erkältung, Grippe, Nasennebenhöhlenentzündung und Heuschnupfen haben alle eines gemeinsam; sie sind Erkrankungen der oberen Atemwege.

Erkältung und Grippe sind ansteckende Krankheiten, die durch Viren in der Luft übertragen werden. Eine Nasennebenhöhlenentzündung dagegen ist, wie der Name schon sagt, eine Entzündung oder Infektion, die meist in Folge einer Erkältung auftritt. Heuschnupfen wiederum ist eine Reaktion unseres Immunsystems. Obwohl die Symptome oft gleich sind, unterscheiden sich die vier Erkrankungen und sollten daher auch unterschiedlich behandelt werden.

Manchmal ist es schwierig festzustellen, unter welcher Krankheit man leidet und wie man sie am besten behandelt, um sich schnell wieder besser zu fühlen. Erfahren Sie in den folgenden Artikeln mehr darüber, wie Sie herausfinden können, was Sie haben und wie die Krankheit behandelt werden sollte.

Entzündung
NASENNEBENHÖHLENENTZÜNDUNG

Lesen Sie den Artikel

Reaktion des Immunsystems
HEUSCHNUPFEN

Lesen Sie den Artikel

Virus
ERKÄLTUNG

Lesen Sie den Artikel

Virus
GRIPPE

Lesen Sie den Artikel

Entzündung
NASENNEBENHÖHLENENTZÜNDUNG

Lesen Sie den Artikel

Reaktion des Immunsystems
HEUSCHNUPFEN

Lesen Sie den Artikel

SIE BENÖTIGEN SOFORTIGE ERLEICHTERUNG?

Finden Sie heraus, wo sich Ihre nächstgelegene Apotheke befindet oder kaufen Sie online

Apotheke finden